Über uns

Die EKdM entstand im Anschluss an die Kinderwagendemo zum Frauenstreik vom 14. Juni. Wir sind Mütter, Grossmütter, bezahlte und unbezahlte Kinderbetreuerinnen, Kita-und Tagesschulmitarbeiterinnen, Lehrerinnen, Kindergärtnerinnen und Tagesmütter.

Die EKdM setzt sich für gute Bedingungen für gute Kinderbetreuung ein. Sie berät Rätinnen und Räte gerne in Sachen feministische Mütterpolitik. Sie interveniert auf lokaler, kantonaler und eidgenössischer Ebene in die politischen Debatten und legt den Finger auf die inakzeptablen Bedingungen von Mutterschaft und Kinderbetreuung in der Schweiz und anderswo.

Die EKdM richtet sich in offenen Briefen, über die Medien und in Aktionen auf der Strasse an die Öffentlichkeit. Sie verfasst Stellungnahmen zu aktuellen Geschäften, vernetzt relevante Akteur*innen und lobbyiert für bessere Arbeitsbedingungen in der Kinderbetreuung.

Du erreichst uns unter mail@ekdm.ch

Abonniere unseren Newsletter

* Pflichtfeld